24.04.21 | Fortbildung

»Das Eis zum Schmelzen bringen«
Traumapädagogik mit Musik
Fortbildung für ErzieherInnen, LehrerInnen, MusikerInnen und Interessierte
Samstag, 24. April 2021 | 10-14 Uhr

Vortrag von Martin Straube (Arzt)
Workshops mit Barbara Hanssen, Matthias Bölts und Martin Straube
Abschlussplenum

Musik kann heilen, trösten, neue Lebensfreude wecken, den Menschen an sein Menschsein erinnern. Der lang andauernde
Lockdown und Existenzängste führen in zunehmendem Maße in eine gesellschaftliche Traumatisierung und Erstarrung. Mit
dem Seminar „Das Eis zum Schmelzen bringen – Traumapädagogik mit Musik“ wollen wir konkrete Wege zeigen, wie durch
aktives Musizieren und Hören heilsame Prozesse angeregt werden und neuer Lebensmut entstehen kann.

Rudolf Steiner Haus Hamburg
Kostenbeitrag 50€. Anmeldung unter info@menschmusik.de (begrenzte Teilnehmerzahl)
Veranstalter: MenschMusik Hamburg in Kooperation mit dem Arbeitszentrum Nord

 

Schreibe einen Kommentar