26.05.19 | Thementag

Musik an der Schwelle IV | ALFRED SCHNITTKE
Neue Musik als Spiegel des menschlichen Bewusstseins

mit Prof. Elmar Lampson und Matthias Bölts

Sonntag, 26. Mai 2019 | 18:00 – 21:30 Uhr

18:00 Uhr   »Alfred Schnittke – ein musikalischer Grenzgänger«
                    Beiträge mit Musikbeispielen von Prof. Elmar Lampson, Matthias Bölts und Barbara Mraz
20:30 Uhr   Konzert mit Eurythmie
                    Klaviersonate (1987) und Sonate für Violoncello und Klavier (1978)

Mitwirkende:
Delphine Lizé  Klavier (Klaviersonate)  |  Barbara Mraz  Eurythmie
Barbara Hanssen  Violoncello  |  Yasuko Oshikawa  Klavier

Rudolf Steiner Haus Hamburg
Gesamtkarte 25 € | Konzert 15 € | Föderkarte 50 €

Schnittke

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar